Der ist doch hormongesteuert!

Rausgewachsen aus der Welpengruppe. Und dann? Klappt doch alles wunderbar. Aber auf einmal wird der Hund flügge, der Radius wird größer, Artgenossen gruselig oder übermäßg attraktiv, die Feldhasen interessant und dann wartet da die Pubertät mit ihren Höhen und Tiefen, in denen Du das Gefühl hast, nur eine Deko an der Leine zu sein.

Auch hier gilt wieder: Keine Panik. Das ist das Leben, da müssen alle durch.

Ich helfe Dir durch die zweite wichtige Phase im Leben Deines Hundes.

 

Ist der jetzt taub?

Während der Pubertät geschieht unglaublich viel im Körper unserer Hunde. Hormone im Überfluss begleiten diesen Reifungsprozess. Bereits gelerntes schein vergessen oder einfach unwichtig. Werde nun aber nicht zum passiven Part in Eurer Mensch-Hund-Beziehung. Denn die Pubertät mag vorbei gehen, die Türen, die in dieser Zeit geöffnet werden, bleibe­­n eventuell offen. Also: Bleibe handlungsfähig.

 

Das Fundament, das wir in den Welpenstunden gelegt haben, dient nun als Basis für Euer weiteres Beziehungs-Gebilde. Wir etablieren hier nun – auf Dich und Deinen Hund abgestimmt – unsere körpersprachlichen Hilfen. (→ Einzelcoachings)

Wir trainieren nicht auf dem Hundeplatz, sondern dort, wo Ihr es später auch benötigt: in Alltagssituationen in Feld, Wald und der Stadt. In unseren kleinen Gruppen kann gelerntes so direkt angewendet und gefestigt werden. Für genügend Ablenkung sorgen die anderen anwesenden Hormonschleudern.

 

­­­Die Grenzen auszutesten gehört in dieser Zeit für Deinen Hund dazu. Bleibe freundlich und geduldig in dieser nervenaufreibenden Zeit. So werdet Ihr ein wundervolles Team im Alltag.

 

Neben unseren Übungsinhalten, die wir gerne an aktuellen Themen, die Ihr habt, orientieren kommt Artgenossen-Kontakt hier natürlich auch nicht zu kurz. Junge Hunde wollen sich schließlich bewegen und das sollen sie auch!

Tina Wermelskirchen Junghundetraining

Die Junghund-Basics

  • Orientierung am Menschen an der Leine/ohne Leine
    (mit und ohne Ablenkung)  
  • Lockeres Laufen an der Leine
  • Jagdliches Verhalten beeinflussen
  • Begegnungen mit Artgenossen
  • Rückruf festigen
  • Abruf aus dem Spiel

Preise

Einzelteilnahme: 15,00 EUR
5-er Karte: 75,00 EUR
10-er Karte: 140,00 EUR


Für Neukunden ist die Eingliederung in die Junghundegruppen ggf. auch ohne vorherige Einzelcoachings möglich. Im Rahmen eines Erstgespräches finden wir das gemeinsam heraus.

Erstgespräch: 75,00 EUR

(ca. 90 Minuten)

Endlich erwachsen!

Nach den Junghund-Basics, bist Du herzlich eingeladen an unseren anderen Gruppenstunden, wie den Stadt-Trainings oder den Übungsspaziergängen oder Wanderungen teilzunehmen und das bis hierhin erarbeitete zu festigen.

Hier kannst Du durch das Beobachten der anderen Mensch-Hund-Teams nicht nur gelerntes widererkennen, sondern auch tiefgreifender verstehen. Erfahrungsaustausch inklusive.

© 2019 Tina Wermelskirchen, Unna